10. Dezember 2009
"Stand und Entwicklung des Rechts der Freien Berufe"
Ein Vortrag von Herrn Rechtsanwalt Hans-Peter Benckendorff M.A. Frankfurt am Main
um 18.00 Uhr c.t. im großen Sitzungssaal der BHF-BANK AG, Bockenheimer Landstraße 10, Eingang Oberlindau 2, Frankfurt am Main. Parkmöglichkeit besteht im Parkhaus Alte Oper.
Vor dem Vortrag lädt die BHF-BANK AG zu einem kleinen Umtrunk ein.


Zur Person: Seit 1980 zugelassen als Rechtsanwalt; von 1980 - 2008 Syndikus der Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main; Vizepräsident der Frankfurter Rechtsanwaltskammer; von 2001 - 2007 Präsident des Verbandes Freier Berufe in Hessen, seitdem Vizepräsident des Verbandes; Vorsitzender des Vorstandes des Versorgungswerks der Rechtsanwälte im Lande Hessen.

Zum Vortrag: Herr Benckendorff wird nach einer allgemeinen Einführung (er gehört zu den Freien Berufen, Definition des Freien Berufs) einige grundsätzliche Ausführungen zum neuen Leitbild der Freien Berufe 2009 machen. Er wird verschiedene spezielle Themen ansprechen, die für das Recht der Freien Berufe in den letzten Jahren relevant waren: Fortbildung und Qualitätssicherung, Werbung, Honorarordnungen, Organisationsfragen (Kammern), Altersversorgung. Einen weiteren Schwerpunkt werden europarechtliche Fragen bilden, insbesondere die Dienstleistungsrichtlinie (Stichworte: Normenscreening, Einheitlicher Ansprechpartner).