12. Juni 2018
"Rechtsdurchsetzung und Streitbeilegung"
Ein Vortrag von Herrn Professor Dr. Dr. h.c. mult. Jürgen Basedow, Hamburg
um 18.00 Uhr c.t. im Vortragssaal der Frankfurter Sparkasse, 2. OG, Neue Mainzer Str. 49; Parkmöglichkeiten bestehen im Parkhaus Junghofstraße oder Goetheplatz.

Zum Referenten: Professor Dr. Dr. h.c. mult. Jürgen Basedow, LL.M. Harvard University, geb. 1949 in Hamburg. Emeritierter Direktor des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Privatrecht. 1986-1995 Professor an der Universität Augsburg, 1995-1997 an der Freien Universität Berlin. Hauptforschungsgebiete: Europäisches Privatrecht, insbesondere Wettbewerbsrecht, Versicherungsrecht, Transportrecht; internationales Privatrecht. 2000-2008 Mitglied und Vorsitzender der Monopolkommission; 2008-2014 Generalsekretär der Académie Internationale de Droit Comparé; Mitglied des Institut du Droit International. Weitere Informationen: mpipriv.de

Zum Vortrag: Wirtschaft und Gesellschaft durch Recht zu gestalten, ist ein Hauptanliegen moderner Rechtspolitik. Von da aus ist es nur ein kleiner Schritt zu der Frage, welche Mechanismen der Rechtsdurchsetzung effektiv sind. Gesetzgeber in der ganzen Welt sehen sich mit dieser Frage konfrontiert und experimentieren auf ganz verschiedenen Rechtsgebieten mit allen möglichen Instrumenten. Der Vortrag wird sich dann auch der Frage widmen, wie sich die heutige Tendenz zur Streitbeilegung zu dem Ziel der Rechtsdurchsetzung verhält.