27. Februar 2003
Rechtssoziologie in der Erinnerung
Ein Vortrag von Professor Dr. Klaus Lüderssen, Frankfurt am Main
im Plenarsaal der Eurohypo AG, Eingang via Deutsche Bank AG, Große Gallusstraße 10-14, Frankfurt am Main. Parkmöglichkeit besteht im Parkhaus Junghofstraße.

Zur Person: Klaus Lüderssen ist Professor für Strafrecht, Strafprozessrecht, Rechtsphilosophie und Rechtssoziologie (em.) an der Universität Frankfurt am Main. Letzte Publikationen: StPO Löwe-Rosenberg Kommentar, 25. Auflage, §§ 137 bis 150 (Verteidigung), Berlin (de Gruyter), 2002; Produktive Spiegelungen, Recht in Literatur, Theater und Film, 2. erweiterte Auflage, Baden-Baden (Nomos), 2002; Die Durchsetzung des öffentlichen Strafanspruchs (Hrsg.), in: Konflikt, Verbrechen und Sanktion in der Gesellschaft Alteuropas, Symposien und Synthesen, Band VI, Köln/Weimar/Wien (Böhlau), 2002.

Zum Vortrag: Die sardische Parallele zum Sizilien Lampedusas
in dem Roman von Salvatore M. Satta
"Il Giorno del Giudizio"
(Der Tag des Gerichts)*
Salvatore M. Satta (1902-75), aufgewachsen in Nuoro (Sardinien), war einer der berühmtesten italienischen Professoren für Zivilprozessrecht und lehrte zuletzt an der Universität Rom.
*lieferbar als Suhrkamp-Taschenbuch